Menü Schließen

Flursprecher / Flursprecherin

Dieser Artikel ist gelistet unter:

Der Flursprecher bzw. die Flursprecherin wird durch demokratisches Abstimmen innerhalb der Flurgemeinschaft gewählt und organisiert eine neue Wahl vor seinem / ihrem Auszug. 

Aufgaben der Flursprecher

Begrüßung der neuen Mitbewohner und kleine Führung durch Küche, Bad etc.

Wichtige Punkte die ihr als Flursprecher nennen solltet:

  • Mülltrennung, Abwasch, Sauberkeit generell, Zuteilung des Fachs für Kühlschrank und Schrank, Fenster aufmachen beim kochen, alles wieder sauber hinterlassen etc.
  • Wochendienst erläutern ( Müll 2x – 3x Mal wöchentlich je nach Flurgröße und Müllansammlung, Spülmittel und Schwämme kaufen oder Geld einsammeln und als Flursprecher selber kaufen) 

Allgemein

  • Je nach Bedarf regelmäßiges Flurtreffen organisieren und Punkte rund um das Zusammenwohnen besprechen.
  • Sprachrohr bei Unstimmigkeiten zwischen StudentInnen z.B. bei Sauberkeit, Kochen etc.
  • Während der Gespräche/Themen Neutralität bewahren 
  • Bindeglied zwischen Studis und Verwaltung (z.B. Defektes Flurlicht oder Verstopfungen etc.)
  • Im Allgemeinen: Förderung des Zusammenlebens auf dem Flur
  • Notwendige Anschaffungen für die Küche sammeln und bei der Verwaltung beantragen. Genehmigte Ausgaben einkaufen und Abrechnung bei der Verwaltung machen. Toaster,Töpfe, Pfannen, Besteck, Wasserkocher gibt es beim Büro

Zurück Der Prokurator
Inhaltsverzeichnis